Profilbild

Kontaktdetails


Marnheimer Straße 14
67294 Gauersheim
Tel: +49 (0)6355-989027
Mobil: +49 (0)
Fax: +49 (0)
www.familienaufstellungen-pfalz.de
info@familienaufstellungen-pfalz.de

Social

Melanie Bienroth

Practitioner DVNLP

Über mich

Ich bin Jahrgang 1970, verheiratet und Mutter von zwei Kindern
In meiner Arbeit als Erzieherin habe ich vor über 25 Jahren die Systemische Aufstellungsarbeit kennengelernt. Diese Methode faszinierte mich sehr und so fing ich an mich damit zu beschäftigen. Ich besuchte Seminare von verschiedenen Aufstellern und erkannte, aufgrund von eigenen Aufstellungen meines Systems, die heilende und lösende Wirkung der Aufstellungsarbeit.
So kam es dazu, dass ich mich 2015 entschloss die Ausbildung zur systemischen Familienaufstellerin zu machen. Zuvor absolvierte ich noch eine Ausbildung zum Thetacoach und arbeite in meinem Coachings u.a. mit Theta healing. Im Rahmen dieser Ausbildung lernte ich auch wenige Tools aus dem NLP kennen, die ich sehr wertvoll fand. Aufgrund dessen begann ich dann 2018 die Ausbildung zum NLP Practitioner und schloss sie im Juni 2019 ab. Diese Ausbildung erweiterte meinen Werkzeugkoffer enorm und ist eine Bereicherung für meine Persönlichkeit-und Kompetenzentwicklung.

Seit Dez. 2016 biete ich im Rahmen meines Kleingewerbes Coachings, Brettaufstellungen und systemische Familienaufstellungsseminare an.
Auf meiner Homepage finden sie noch mehr Infos zu mir und meiner Arbeit, sowie die Termine für die Aufstellungsseminare.
Ich würde mich freuen, wenn wir uns einmal persönlich kennen lernen und grüße sie herzlich
Melanie Bienroth


Themen

  • Bewusstsein
  • Coaching
  • Entspannung
  • Gesundheit
  • Heilungsprozess
  • Persönliche Weiterentwicklung
  • Resilienz

Selbstverständnis

> wir alle haben eine der größten Verantwortungen - und das ist die Verantwortung uns selbst gegenüber !!!
Wenn WIR nicht gut für uns sorgen - wer dann !?
> Der Satz: "Jeder Mensch tut zu jedem Zeitpunkt das das Beste was er tun kann" hat für mich eine große Bedeutung. Es geht tatsächlich darum, jeden Menschen so anzunehmen wie er ist, mit allem mit was er ist.
> Es ist mir immer wieder eine große Ehre Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.


Zielgruppen