Practitioner - Basis-Coach

16.09.2022 - 16.07.2023 / Wiesbaden


Grundausbildung in den wesentlichen Standardmethoden und Konzepten des NLP’s

Die Basis-Coach Ausbildung ist die Grundausbildung in den wesentlichen Methoden und Konzepten des NLP’s. Die Basis-Coach Ausbildung geht über eine übliche NLP-Practitioner Ausbildung hinaus. Du lernst zusätzliches wichtiges Basiswissen bezüglich Coaching und die Anwendung dessen in beruflichen und privaten Kontexten, um selbst als Coach arbeiten zu können. Im Vordergrund steht das Trainieren der Konzepte, um Menschen helfen zu können, Probleme auf der Verhaltens-, Fähigkeits- und Symptomebene effektiv auflösen zu können.

NLP ist eine elegante und leistungsfähige Grundlage zum Verstehen der menschlichen Kommunikation und des subjektiven Erlebens. Als Methode hilft NLP im Coaching um lösungsorientierte Veränderungsprozesse besser anzuregen. Die im NLP benutzten Konzepte sind eine Schatztruhe für alle, die professionell kommunizieren und coachen wollen. In diesen Konzepten sind die meisterhaften Fähigkeiten von großen "Kommunikatoren" unserer Zeit eingeflossen. In der Basis-Coach Ausbildung wirst du dir dieses Wissen in Form von lernbaren Techniken aneignen.

Ein wesentlich Ziel deiner Ausbildung ist es, deine eigene Kommunikationsfähigkeit weiterzuentwickeln, um dich selbst und anderen respektvoller und wertschätzender begegnen zu können. Du lernst zuerst an dir selbst die Methoden kennen, um sie dann effektiv anwenden zu können. Insofern wird die Basis-Coach Ausbildung dazu beitragen, dass deine eigenen vielseitigen Entwicklungsprozesse initiiert und gefördert werden.

 

 

Aus folgenden Bereichen werden Methoden und Fähigkeiten vermittelt und trainiert.

 

- Coaching – Basiswissen
- Auftragsklärung und gelungene Kontraktbildung
- Passende Coaching Settings
- Klima der Veränderung etablieren
- Optimale Veränderungen ökoloisch-passend herstellen
- Interventionsstrategien für Symptome und Problemzustände entwickeln, um negative Zustände und Verhaltensweisen zu verändern.

 

 

Coachingwissen

 

- Auftragsklärung
- Zieldefinitionenen
- Setting
- Kooperationsstile
- Kundentypen
- Kontraktbildung
- Pacing, Leading und Rapport
- u.v.m.

 

 

Wahrnehmungsschulung

 

- Zugangshinweise erkennen
- feinste Veränderungen in Sprache und Körpersprache kalibrieren können
- Wahrnehmungspositionen optimal nutzbar machen.
- Repräsentationssysteme

 

 

Ankern

 

- Das Wirkprinzip der Reiz-Reaktions-Kopplung
- Ankerkonzepte für Präsentation und Vertrauensbildung.

 

 

Fragenbasiertes Coaching

 

- Das erweiterte Meta-Modell der Sprache
- effiziente Fragetechniken zur Informationsgewinnung und Interventionssteuerung
- Ressource- und zielorientierte Sprachmuster anwenden.

 

 

Reframing

 

- Inhalte und Kontexte neu bewerten und andere Verhaltens- und Sichtweisen ermöglichen

 

 

Glaubenssätze/Glaubenssysteme

 

- Verändern von mentalen Begrenzungen

 

 

Strategien

 

- Verhaltensmuster analysieren
- optimale Muster entwickeln und nutzen.
- Exzellente Strategien von anderen, wie W.Disney, Vasco DaGama, Don Juan, A.Einstein, M.Feldenkrais selbst nutzen lernen.

 

 

Submodalitäten

 

- Arbeit mit sinnesspezifischen inneren Repräsentationen
- Emotionale und mentale Prozesse selbst effektiver steuern

 

 

Hypnocoaching

 

- Sprachmuster im Alltag erkennen und utilisieren.
- Tranceeffekte für nachhaltiges Lernen nutzen.
- Interventionsmuster für wirksame persönliche Entwicklungsschritte
- Unterstützung von Kreativität und Visonssuche

 

 

Timeline

 

- Arbeit mit der subjektiven Zeitkodierung
- Negative Erinnerungen auflösen und neue Erinnerungen implementieren

 

 

Lerngruppen

 

Zu Beginn der Ausbildung werden Lerngruppen gebildet, damit die im Seminar erlernten Methoden weiter selbständig vertieft werden können. Die Lerngruppen sind besonders hilfreich für die Teilnehmer, die das Erlernte nicht sofort im beruflichen Umfeld umsetzen können.

 

 

Coaching, Supervision Mentoring

 

Während der gesamten Ausbildung wird die Beherrschung der wesentlichen Ausbildungsinhalte in Form von Coaching und Supervision sichergestellt. Gegenseitiges Mentoring in den Ausbildungsblöcken unterstützt dich deine Ausbildungsziele leichter zu erreichen.


Weitere Details

NLP LevelPractitioner
Datum / Uhrzeit 16.09.2022 - 16.07.2023
Ort 65185 Wiesbaden, Friedrichstraße 55
SchlagworteAusbildung Coaching Erfolg Führung Karriere Kommunikation Lernen Motivation Sales
VerfasserMatthias Roj

Veranstalter

FirmaNLPplus Detlef Hempel & Matthias Roj
VeranstalterNLPplus
Homepagehttp://www.nlpplus.de
AnschriftFriedrichstraße 55, 65185 Wiesbaden
Emailroj@nlpplus.de
Telefon+49 611 372028