Sonstiges - IMB GmbH Kostenfreier Infoabend Mediationsausbildung

26.07.2019 - 26.07.2019 / München Salmdorf


Informationen aus erster Hand durch die Lehrgangsleitung und den Geschäftsführer der IMB GmbH

Um Ihnen einen umfassenden Überblick über die Ausbildung zum Mediator zu verschaffen, veranstalten wir regelmäßig einen Infoabend zur Mediationsausbildung. Die Ausbildung verschafft Ihnen wichtige berufliche und persönliche Zusatzqualifikationen, mit Hilfe derer Sie Konflikte in jeglichen Situationen schnell, unbürokratisch und kostengünstig lösen können.

Bei unseren Infoabenden klären wir Sie umfangreich und unverbindlich über den Ablauf und die Ziele der Mediationsausbildung auf und erklären warum Mediatoren in der heutigen Arbeitswelt so gefragt sind. Außerdem nehmen wir uns Zeit für Ihre persönlichen Fragen. So können Sie sich ein Bild über unser Ausbildungsangebot machen und anschließend selbst entscheiden, ob die Ausbildung zum Mediator für Sie in Frage kommt.

 

Informationen aus erster Hand zum Ausbildungslehrgang IMB 29 a,b und c - durch die Lehrgangsleitung der IMB GmbH Norbert Fackler und der Geschäftsleitung der IMB GmbH Nadine Druwe und Dietmar Glas.

 

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen!


Weitere Details

NLP LevelSonstiges
Datum / Uhrzeit 26.07.2019 - 26.07.2019
Ort 85540 München Salmdorf, Johann-Karg-Str. 3
ZielgruppenAkademiker Ärzte Berater Change-Agent Coach Führungskräfte Gewerkschaft/Betriebsrat Großunternehmen High Potentials/Nachwuchskräfte Inhaber, Gesellschafter Krankenhäuser/Altenheime/Kliniken Management Mediator öffentliche Organisation, Verwaltung Organisationsentwickler pädagogische Berufe Personalwesen Unternehmerinnen
SchlagworteAusbildung Führung Gesundheit Karriere Kommunikation Personal Persönliche Weiterentwicklung Resilienz Work-Life-balance
VerfasserDipl.Soz.Päd. (FH), Norbert Fackler

Veranstalter

FirmaIMB GmbH Institut für Mediation und Beziehungsmanagement
VeranstalterIMB GmbH
Homepagewww.imb-institut.de
AnschriftCarl-Orff-Str.11, 85591 Vaterstetten
Emailkontakt@imb-institut.de
Telefon+49 (0)8106-30 20 90