aus Praxis Kommunikation 5|2015: Artikel über Prof. Gerhard Roth und NLP

06.01.16

Adrian Schweizer erläutert in der Praxis Kommunikation 05|2015, wie die Erkenntnisse des Neurobiologen Prof. Dr. Gerhard Roth (Uni Bremen) zu einer neuen Einschätzung des NLP in der akademischen Welt führen.

Der Kritik der ablehnenden Welt der "Dr. med. oder Dipl. Psych." können NLP-Anwender nun die Erkenntnisse eines der einflussreichsten Naturwissenschafter in Deutschland vorhalten. Prof. Dr. Gerhard Roth habe sich damit beschäftigt, was in Therapiene wirklich helfe. In seinem Buch "Wie das Gehirn die Seele macht" (2014) hat der Neurobiologe die Ergebnisse aus mehr als 10 Jahren Forschung über die Wirksamkeit psychologischer Interventionen vorgelegt. Die Lektüre zeige, dass die meisten der von NLP vertretenen Hypothesen der wissenschaftlichen Wirksamkeitsforschung standgehalten haben.

Der ganze Artikel steht hier als PDF zur Verfügung

(Herzlichen Dank an den Junfermann-Verlag, die uns diesen Artikel zur Verfügung gestellt haben.)

_EXPERTEN_news