Bernhard Wagner

Lehrtrainer DVNLP, NLP-Berater DVNLPt  //  I/S/K/V

Konflikt-Coach - Start Wochenende

14.09.2018 17:00 Uhr / Münster


Ausbildung zum Konflikt-Coach für NLP´ler aller Stufen

Konflikt-Coach

Konflikte und die Auseinandersetzung mit anders gearteten Wahrnehmungen, Interessenlagen und Werten gehören zum Leben. Dennoch fordern sie uns sehr. Besonders dann, wenn aus Konflikt und Auseinandersetzung Streit entsteht.

Das gilt auch für Coachs, die Menschen beim Lösen von Konflikten begleiten. Sie stehen vor der Herausforderung, mit den starken Emotionen ihrer Klienten umzugehen und erfolgreich im Konflikt zu vermitteln.
(Anmeldung unter www.institut-muenster.de)

Die 11-tägige Aus- bzw. Weiterbildung zum Konflikt-Coach bietet die Chance. das in NLP und Coach-Ausbildungen vermitteltes Wissen durch die Methoden der Mediation und der “Gewaltfreien Kommunikation” zu erweitern, sowie den Umgang mit typischen Konflikt-Settings intensiv zu trainieren.

In der Aus- bzw. Weiterbildung zum Konflikt-Coach

  • vergrößern Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten beim Begleiten von Menschen zur eigenverantwortlichen und zugleich kreativen Lösung von Konflikten
  • erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire beim Umgang mit Paaren, Gruppen sowie Teams und trainieren, produktiv mit Konflikten umzugehen
  • üben Sie, emotionsgeladene Situationen gelassen zu meistern
  • ergänzen Sie Ihr methodisches Fachwissen durch die Techniken der Mediation und gewaltfreien Kommunikation
  • erwerben Sie nicht zuletzt eine Spezialisierung, mit der Sie Ihr Coach- und Berufsprofil praxisorientiert abrunden können.

Sie trainieren insbesondere

  • Klienten im Einzelcoaching bei der Lösung von Konflikten zu unterstützten
  • Dyadische Konflikte und Konflikte in Gruppen und Teams aufzulösen
  • Die Methoden der Mediation und der Gewaltfreien Kommunikation in das systemische Coaching mit NLP zu integrieren

Die Themen im Konflikt-Coach

  • Konflikte in ihrer Entstehung, Dynamik und systemischen Entwicklung erfassen
  • Förderliche Haltungen im Konflikt finden
  • Phasen und Techniken der Mediation nutzen
  • Den Rahmen für“ Win-Win-Lösungen“ schaffen
  • Konstruktiv mit Kritik und Feedback umgehen
  • Kreativitätstechniken für das Finden von Konflikt-Lösungen erlernen
  • NLP-Formate und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation einsetzen

Der Konflikt-Coach eignet sich für

  • professionelle Coachs für Gruppen- und Teams, sowie Einzel-Coaching
  • Trainer und Leiter von Gruppen in Unternehmen und Organisationen
  • Coach- und NLP-Ausbildungsteilnehmer
  • Führungskräfte und Teamleiter
  • Menschen, die beruflich im Konfliktvermitteln möchten

Teilnahme- und Zertifizierungsvoraussetzungen 

Der Konflikt-Coach versteht sich als Teil einer Coach-Ausbildung. Er setzt Kenntnisse in NLP und Coaching mindestens im Umfang eines NLP-Basic Kurses, DVNLP, voraus. Das Zertifikat „Konflikt-Coach KompetenzNetz NLP“ erhalten Sie, wenn Sie erfolgreich, an den Ausbildungseinheiten teilnehmen sowie ein kursbegleitend durchgeführtes Konflikt-Coaching am Abschlusswochenende präsentieren.

Termine und Kosten und Trainerin

  1. Block: 14. – 16. September 2018
  2. Block: 26. – 28. Oktober 2018
  3. Block: 23. – 25. November 2018
  4. Block: 26. – 27. Januar 2019

Seminarzeiten:

Freitags:      17 – 21 Uhr
Samstags:   10 – 20 Uhr
Sonntag:     10 – 18 Uhr

Kosten

1.590 € Normal
1.350 € ermäßigt für (für Geringverdiener und Absolventen des Instituts)

(Anmeldung unter www.institut-muenster.de)


Veranstalter

VeranstalterBernhard Wagner
Homepagehttp://www.Institut-Muenster.de/aktuelles
AnschriftDE - Hafenweg 26a , 48155 Münster
Emailinfo@Institut-Muenster.de
Telefon+49(0)251-70379310
VeranstaltungsortKreativ-Haus