Mirela Ivanceanu

Wer bin ich? Wer bist Du? Eine kurze Einführung in die Psychographie

Die Psychographie nach Prof. Dr. Dietmar Friedmann ist eine Methode, welche die Menschen nach bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen in drei Typen unterscheidet: Erkenntnistyp, Handlungstyp und Beziehungstyp. Diese Unterteilung beruht auf der Beobachtung, dass jeder Mensch von seiner Kindheit an sich auf einen der Bereiche des Denkens, Fühlens oder Handelns spezialisiert hat und diesen unbewusst zu seinem dominanten Lebenskonzept gemacht hat. Damit entstehen für jeden der drei Typen besondere Stärken, Entwicklungschancen sowie Ängste, die das eigene Wachstum blockieren können. Die Psychographie beschreibt sehr konkret die Eigenschaften der einzelnen Typen, ihre Schwerpunkte im Leben sowie die jeweiligen Strategien im Umgang mit Stress, Krisen, Arbeit oder Beziehungen. Das Besondere daran ist jedoch, dass sie konkrete Möglichkeiten bietet, wie jeder Typ sich entwickeln und zu einer reifen Persönlichkeit wachsen kann.

Sie ist ein hervorragendes Tool, um:

  • sich selbst zu erkennen und zu wachsen
  • besser mit Stress umzugehen
  • andere Menschen besser einzuschätzen, zu verstehen und auf sie typgerecht einzugehen
  • Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern
  • Konflikte schneller und leichter zu klären sowie
  • glückliche Beziehungen zu führen.

Durch die Kenntnis der Psychographie können die NLP-Werkzeuge noch viel konkreter und effektiver eingesetzt werden, sei es in Coachings, Trainings oder im Alltag.

Mirela Ivanceanu

Dipl. Betriebswirtin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP) und Lehrcoach (DVNLP). Im Institut „Ralf Stumpf Seminare“ bietet sie gemeinsam mit Ralf Stumpf NLP-Ausbildungen sowie Coachings und Firmentrainings an. In ihrer Arbeit verbindet sie dafür NLP mit effektiven Techniken und Modellen aus verschiedenen weiteren Methoden: u.a. Storycode, Gewaltfreie Kommunikation, hypnosystemische Interventionen, Spiral Dynamics, Ho’oponopono, Theatersport und Psychographie.

www.ralf-stumpf.de