Alexander Almstetter

Experiencing Hypnosis

Unseren modernen, teilweise überintellektuellen Klienten fällt es oft schwer, eine hypnotische Lernerfahrung zu zulassen. Oftmals mühen sich Therapeuten und Coaches vergeblich ab, ihren Klienten in eine Trance zu führen – und scheitern. Milton Erickson hat zumeist natürliche Trancezustände genutzt, um eine Trance zu induzieren. In diesem Workshop erarbeiten wir uns diese Möglichkeit. Milton Ericksons Interventionen und Lösungsansätze erscheinen oft übermächtig kreativ. Dabei war sein Handeln immer von Logik und Pragmatismus geleitet. Im zweiten Teil des Workshops erarbeiten wir uns den Weg einfache und pragmatische Lösungsansätze zu kreieren.

Alexander Almstetter 

Alexander Almstetter, MA, leitet das Landsiedel NLP Institut in München. Der Wirtschafts- und Organisationspsychologe ist Lehrtrainer und Lehrcoach, DVNLP sowie NLP-Berater, DVNLPt. Zusätzlich ist er Ausbilder für Hypnotherapie u. Autogenes Training. Er arbeitet u. a. als Coach und Trainer. Ausgleich findet er in seinem Hobby als Kampfkunstlehrer und an der Acoustic Gitarre.

www.landsiedel-seminare.de