Future Tools X: Frank Pucelik: Dissociated State Therapy – fortgeschrittene Teile-Arbeit

26.05.2015 10:00 Uhr / Göttingen


Frank Pucelik, Mitbegründer des NLP, zum ersten Mal in Deutschland auf den Future Tools des DVNLP.

Gleich ein doppeltes Highlight bieten die diesjährigen Future Tools des DVNLP. Frank Pucelik, der in Deutschland noch wenig bekannte Mit-Begründer von NLP, demonstriert, worauf es häufig in Coaching oder Therapie ankommt, woran aber auch Könner häufig scheitern: komplexe Teile-Arbeit für Fortgeschrittene. Die Arbeit mit widerstebenden Persönlichkeitskeitsanteilen kennt jeder Practitioner. Was aber, wenn der innere Schweinehund nicht so einfach gestrickt ist oder der Klient hartnäckig in seiner Selbst-Sabotage verharrt? Was, wenn Macken sich zu Störungen entwickeln, wenn – wie nicht selten – statt ein oder zwei Teile mehrere sich in einem Konflikt befinden und dazu der eigentliche Konflikt noch im Verborgenen liegt? DST – die Dissociated State Therapy - zeigt Mittel und Wege, die sich in Coaching oder Therapie gleichermaßen erfolgreich einsetzen lassen: immer dann, wenn es nicht weiter zu gehen scheint. Angesichts ihrer klaren Struktur sind sie leicht erlernbar und lassen sich auch erfolgreich in Master-,  Advanced-Master- oder Coaching-Ausbildungen integrieren.

Das Seminar wird auf englisch abgehalten und übersetzt.

ausführliche Infos hier oder www.nlp-futuretools.de


Weitere Details

Datum / Uhrzeit26.05.2015 10:00 - 27.05.2015 17:30
Kalendereintrag Als ical-Eintrag herunterladen
Ort 37079 Göttingen, Dransfelder Str. 3 Hotel Freizeit-In
Homepagewww.nlp-futuretools.de
ThemenEntspannung Heilungsprozess Persönliche Weiterentwicklung Resilienz Therapie

Veranstalter

VeranstalterDVNLP
Homepagewww.dvnlp.de
AnschriftDE - Lindenstr. 19, 10969 Berlin
Emaildvnlp@dvnlp.de
Telefon030-2593920
VeranstaltungsortHotel Freizeit-In