Zeitliche Begrenzung der Zertifikatsgültigkeit

Es gibt einen Unterschied in den Ausbildungs- und Ernennungsstufen in Bezug auf die zeitliche Begrenzung der Gültigkeit der Hochschulzertifikate.

  • NLP-Basic DVNLP (SHB)          unbegrenzt gültig
  • DVNLP-Practitioner (SHB)        unbegrenzt gültig
  • DVNLP-Master (SHB)                unbegrenzt gültig
  • Coach DVNLP (SHB)                 unbegrenzt gültig
  • Master-Coach DVNLP (SHB)     unbegrenzt gültig
  • Trainer DVNLP (SHB)                 unbegrenzt gültig
  • Lehrtrainer DVNLP (SHB)          3 Jahre gültig*
  • Lehrcoach DVNLP (SHB)           3 Jahre gültig*

*die Hochschulzertifikate der Ernennungsstufen des DVNLP können nach 3 Jahren gegen eine Gebühr von 71,40 EUR brutto für erneut 3 Jahre verlängert werden, wenn folgende Voraussetzungen für die Re-Zertifizierung erfüllt werden:

  1. Nachweis über den Besuch von mindestens 3 Fortbildungstagen in NLP oder angrenzenden Methoden, sowie
  2. Nachweis über die Durchführung von mindestens 10 Ausbildungstagen nach DVNLP-Curricula als Lehrtrainer bzw. Lehrcoach bzw. von 10 Tagen anderer Lehrtätigkeiten oder Trainings, bei der auch die NLP-Methode genutzt wurde.

Als Nachweis bitte eine Kopie der aktuellsten Ernennungsurkunde des DVNLP beilegen.

Hierzu werden die Zertifikatsinhaber angeschrieben und können, so die Ernennungsstufe seitens des DVNLP noch besteht, das Hochschulzertifikat verlängern.