Prüfungsgebühren

Die Prüfungsgebühren werden durch das Steinbeis-Transfer-Institut kiu kompetenz institut unisono der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) berechnet. Sie betragen:

NLP-Basic DVNLP (SHB) 350 Euro zzgl. MwSt. 416,50 Euro brutto
DVNLP-Practitioner (SHB) 390 Euro zzgl. MwSt. 464,10 Euro brutto
DVNLP-Master (SHB) 490 Euro zzgl. MwSt. 583,10 Euro brutto
Coach DVNLP (SHB) 490 Euro zzgl. MwSt. 583,10 Euro brutto
Master Coach DVNLP (SHB) 560 Euro zzgl. MwSt. 666,40 Euro brutto
Trainer DVNLP (SHB) 560 Euro zzgl. MwSt. 666,40 Euro brutto
Lehrtrainer DVNLP (SHB) 590 Euro zzgl. MwSt. 702,10 Euro brutto
Lehrcoach DVNLP (SHB) 590 Euro zzgl. MwSt. 702,10 Euro brutto

 

Die Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) – Steinbeis University

Als eine der größten privaten Hochschulen in Deutschland verfügt die Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) auch über das Promotionsrecht. Besonders in Wirtschaft und Industrie hat sie eine sehr hohe Bekanntheit und Akzeptanz. Dazu tragen die Steinbeis-Transfer-Institute und die qualitativ hochwertige Förderung der Wirtschaft bei – außerdem ist sie ist staatlich anerkannt. Ein solides wissenschaftliches Fundament mit einer konsequenten Praxisausrichtung trägt zum Erfolg bei. Dazu ist die Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) eine der größten deutschen Hochschulen für postgraduale Master-Studiengänge.

Steinbeis – In der Wirtschaft und im Business bekannt
Der Name „Steinbeis“ hat vor allem in der Wirtschaft einen sehr guten Ruf. Als Träger der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) fungiert die Steinbeis-Stiftung in Stuttgart. Als Einrichtung fördert sie sehr erfolgreich und seit Jahren den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Wirtschaft.