Fachliche Voraussetzungen

Die fachliche Voraussetzung für die Erlangung des entsprechenden Hochschul-Zertifikates ist der erfolgreiche Abschluss einer DVNLP-zertifizierten Ausbildung nach dem Jahr 2000, bzw. das Erlangen einer DVNLP-Ernennungsstufe nach dem Jahr 2000. Die Prüfungsbestandteile sind in der Studien- und Prüfungsordnung (SPO) der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) festgelegt und können hier einsehen werden. Als Absolventin oder als Absolvent einer Ausbildung nach DVNLP werden die fachlichen Kompetenzen durch die erfolgreich abgeschlossene NLP-Ausbildung nach den aktuellen DVNLP-Curricula nachgewiesen. Zusätzlich erforderlich ist dann noch eine Transferarbeit, die nicht Teil der DVNLP-Curricula ist.

Folgende Teile Ihrer NLP-Ausbildung müssen Sie einreichen:

NLP-Basic DVNLP (SHB) Siegel-Nummer des NLP-Basic-Siegels
DVNLP-Practitioner (SHB) NLP-Practitioner-Testing als PDF
DVNLP-Master (SHB) NLP-Master-Testing als PDF
Coach DVNLP (SHB) Coach-Konzept als PDF
Master Coach DVNLP (SHB)

NLP-Master-Testing & Coach-Konzept als PDF

Trainer DVNLP (SHB)

Trainer, DVNLP – Testing als PDF

Lehrtrainer DVNLP (SHB) Trainer, DVNLP – Testing als PDF
Lehrcoach DVNLP (SHB) Coach-Konzept als PDF

Bitte kontaktieren Sie für Ihr Testing Ihre Lehrtrainerin oder Ihren Lehrtrainer, bzw. Ihre Lehrcoach oder Ihren Lehrcoach, damit sie oder er dieses als PDF an nlp@sti-kiu.com schickt. Bitte beachten Sie, dass hier eventuell zusätzliche Bereitstellungsgebühren von Ihrer Lehrtrainerin oder Ihrem Lehrtrainer berechnet werden.

Sollte es nicht mehr vorliegen, dann setzen Sie sich bitte mit der Geschäftsstelle in Kontakt.