Verbandsporträt

Größter NLP-Verband in Europa

Der Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e. V. wurde 1996 als Verband der organisierten NLP-Anwender, NLP-Coaches und NLP-Trainer gegründet. Mit rund 1.900 Mitgliedern (Stand: 01/2015) ist er der zweitgrößte Verband in der deutschen Weiterbildungslandschaft und der größte NLP-Verband in Europa.

Mehr zur Geschichte des DVNLP hier

Plattform für die Vernetzung von NLP-Experten

Der DVNLP versteht sich als Plattform für die Vernetzung von Menschen, die sich beruflich oder privat mit NLP beschäftigen bzw. beschäftigen möchten. Neben der Geschäftsstelle in Berlin sind die im Verband organisierten NLP-Ausbilder sowie die Mitglieder der Fachgruppen und der Regionalgruppen direkte Ansprechpartner für Interessierte. 

Qualitätssicherung für NLP-Ausbildungen

Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität von NLP-Ausbildungen. Zur Sicherung dieser Qualität hat der Verband standardisierte Curricula und Zertifizierungskriterien entwickelt. Ansprechpartner für diesen Bereich ist die Aus- und Fortbildungskommission (AFK). Darüber hinaus verpflichten sich unsere Mitglieder zur Anerkennung unserer ethischen Richtlinien

Fachliche und internationale Vernetzung

Um eine internationale und fachübergreifende Vernetzung zu erreichen, ist der DVNLP Gründungsmitglied der European Association for Neurolinguistic Programming (EANLP) und des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen e. V. (DVWO). Außerdem ist der DVNLP Mitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V. (FWW). Jedes unserer Mitglieder, das den „Berufskodex für die Weiterbildung“ des FWW schriftlich anerkennt, ist berechtigt, das Siegel für Qualität, Transparenz und Integrität auf Werbeträgern zu nutzen. Wenn Sie Mitglied des DVNLP sind können Sie hier weitere Informationen dazu erhalten.

Weitere Informationen:

Organigramm des DVNLP (PDF)

Ethik-Kodex des DVNLP

Berufskodex des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung (FWW), externer link

DVNLP-Satzung (PDF)